GEFUELLTES MERLANFILET MIT FENCHEL

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 42
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

Den Stockfisch 24 Stunden in kaltem Wasser waessern. Anschliessend in 250ml Wasser und 250ml Milch sowie dem Thymian und Lorbeer 30 Minuten siedend kochen, danach auf einem Gitter abtropfen lassen und die Graeten entfernen. In einem grossen gusseisernen Topf 75ml Olivenoel stark erhitzen, den Stockfisch dazugeben und das ganze sofort heftig verruehren. Die heisse Sahne und noch einmal 75ml Olivenoel untermischen und den gehackten Knoblauch nach und nach unterruehren.
Das Kartoffelpueree unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem lauwarmen Stockfischpueree (Branade) die leicht plattierten Fischfilets fuellen, mit jeweils einer Kirschtomate (am besten kurz zuvor in heissem Olivenoel kurz geschwenkt) verzieren und auf einem gefetteten Blech im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten garen.
Fuer die Sauce Zitronensaft, 100ml Olivenoel, Salz, Pfeffer mit dem Stabmixer verquirlen. Die kleingeschnittenen Oliven und das Lauch vom Fenchel hinzugeben. Die Fenchelknollen in bleistiftdicke Scheiben schneiden, in Olivenoel auf beiden Seiten gut anbraten, auf ein Blech legen und mit Pastis betraeufeln.
Die Kartoffeln schaelen, kochen, kurz in Butter braten und zum Schluss die feingehackten frischen Kraeuter dazugeben. Das restliche Gemuese in streichholzdicke Streifen schneiden und in Olivenoel braten.

< Gefuelltes Lammnierstueck an Portweinsauce
GEFUELLTES PERLHUHN NACH WITZIGMANN >