Ananas-Krokant-Kuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 108
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

KASTENFORM VON 20 CM LÄNGE:
FÜR DEN TEIG: FÜR DIE FÜLLUNG: Quelle:

Zubereitung

1. Die Kastenform einfetten und kuehl stellen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen.
2. Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Kaffee in der Milch aufloesen, unterruehren. Mehl, Speisestaerke und Backpulver in die Masse einarbeiten. Die Mandeln unterziehen.
3. Den Teig in die Form fuellen und auf der zweiten Schiene von unten 45 bis 50 Minuten backen. Garprobe machen. Die Ananasscheiben gut abtropfen lassen.
4. Die Form aus dem Ofen nehmen, den Kuchen stuerzen. Den erkalteten Kuchen einmal durchschneiden.
5. Das Puddingpulver mit kalter Milch und Zucker anruehren. Die restliche Milch zum Kochen bringen, das Puddingpulver dazugeben und aufkochen. Die Ananasringe bis auf 2 fuer die Dekoration puerieren und unterheben. Mit der weichen Butter zu einer cremigen Masse verruehren.
6. Auf der unteren Haelfte des Kuchens 1/3 der Creme verteilen. Den Deckel darauf setzen. Mit der restlichen Creme den Kuchen bestreichen, den Rand reit Krokant bestreuen. Mit Ananasstuecken dekorieren.

< Ananas-Konfitüre mit Whisky
Ananas-Kuchen mit Baisergitter >