Süßer Pfannkuchen-Turm

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 26
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Schlagt die Eier in eine Ruehrschuessel. Gebt Vanillin-Zucker und Salz dazu und schlagt alles mit den Schneebesen des Handruehrgeraetes schaumig. Mischt Mehl und Backpulver, gebt es auf die Ei-Masse und verruehrt alles. Giesst nun unter Ruehren nach und nach die Buttermilch dazu, sodass ein glatter Teig entsteht. Lasst den Pfannkuchen-Teig ca. 20 Minuten quellen.
2. Gebt fuer die Vanillesosse Milch in einen hohen Ruehrbecher. Lasst das Sossenpulver einrieseln, ruehrt dabei die Milch mit einem normalen Schneebesen durch und schlagt sie dann 1 Minute durch. Wascht die Beeren kurz in kaltem Wasser, lasst sie gut abtropfen und entfernt die Stielansaetze. Schmelzt 1 TL Fett in einer kleinen beschichteten Pfanne. Gebt ca. 1 Kelle Teig hinein.
3. Schwenkt die Pfanne sofort hin und her, damit sich der Teig gleichmaessig verteilt. Gebt eine Hand voll (1-2 EL) Beeren darauf, sodass sie in den Teig sinken. Backt den Pfannkuchen bei schwacher bis mittlerer Hitze 2-3 Minuten. Schiebt einen Pfannenwender unter den Pfannkuchen und dreht ihn mit Hilfe eines zweiten Wenders um.
4. Backt den Pfannkuchen von dieser Seite weitere 2-3 Minuten und bestreut ihn mit 1 TL Zucker. Stellt ihn dann im Ofen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/ Gas: Stufe 1) auf einem Teller warm. Backt auf diese Weise 7 weitere Pfannkuchen und baut sie zu einem Turm auf. Serviert den Pfannkuchen-Turm mit der Vanillesosse.

< Süßer Nudelauflauf
Süßer Quarkkuchen >