Speckpfannkuchen mit Romanesco in Kaesesauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 153
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Pfannkuchen:: Sauce:: Quelle Kaffee oder Tee, "Romanesco", SWR 06.07.2004; Koch/Koechin: Frank Bundschu Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

100 g Mehl mit einem Teil der Milch glatt ruehren. Die Eier, den Rest der Milch und eine Prise Salz zugeben und gut verruehren. Zuerst etwas Speck in einer Pfanne mit Butter anschwitzen, Teig zugiessen und goldbraune Pfannkuchen ausbacken.
Romanesco in kleine Roeschen schneiden. In einem Topf den Romanesco mit etwas Butter und wenig Gemuesebruehe weich duensten.
2 EL Butter aufloesen, mit dem Mehl mischen und unter Ruehren die Gemuesebruehe zugeben. Mit Milch und Sahne auffuellen und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd ziehen, Kaese untermischen und aufloesen. Die Sauce abschmecken.
Den Romanesco auf dem Pfannkuchen anrichten und mit Kaesesauce uebergiessen.
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2004/07/06/index.ht ml

< Speckmuffins
Speckreibekuchen mit Schmand >