Schwedische Zimtschnecken #1

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 68
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

TEIG: FÜLLUNG: AUSSERDEM: Quelle:

Zubereitung

Margarine schmelzen. Milch hinzufuegen und auf ca. 37°C waermen. Die Hefe darin aufloesen und Zucker, Salz, Kardamom und fast das ganze Mehl hineinruehren. Den Teig kneten bis er geschmeidig wird. (Falls noetig: mehr Mehl hinzufuegen) Teig mit einem Handtuch abdecken und ca. 30 - 40 Minuten aufgehen lassen. Den Teig auf einer mehligen Arbeitsflaeche durchkneten und in drei Teile teilen. Jeweils eine duenne, rechteckige Flaeche ausrollen und mit fluessiger Margarine (Raumtemperatur) bestreichen. Zucker und Zimt mischen und den Teig damit dick bestreuen. Zu einer Wurst rollen und in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Die Stuecke mit der geschnittenen Seite nach unten auf das Backblech legen. Den Teig so noch einmal aufgehen lassen (wird in 30 Minuten ungefaehr doppelt so gross). Die Kanelbullar (Zimtschnecken) mit geschlagenem Ei bepinseln und mit Zucker bestreuen. Auf der mittleren Stufe im vorgeheizten Backofen bei 250-275° etwa 5 - 8 Minuten backen. Unter einem Handtuch abkuehlen lassen.

< SCHWEDISCHE ZIMTSCHNECKEN
SCHWEDISCHER APFELKUCHEN >