Provenzalische Muschelsuppe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 68
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF:
Quelle:

Zubereitung

Die Muscheln unter fliessendem Wasser gut buersten und entbarten. Beschaedigte Exemplare aussortieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Den Stangensellerie ruesten und in kleine Stuecke schneiden.
Das Olivenoel (1) erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung anduensten. Dann den Sellerie beifuegen und fuenf Minuten mitduensten. Die Pelati-Tomaten, die Petersilie und den Weisswein dazugeben. Alles auf offenem Feuer zehn Minuten kochen lassen. Vom Feuer nehmen und mindestens dreissig Minuten abkuehlen lassen; kommen naemlich die Muscheln in die zu heisse Suppe, wird ihr Fleisch zaeh.
Die Muscheln in die Tomatensuppe geben und zugedeckt aufkochen. Noch so lange kochen lassen, bis sich die Muscheln geoeffnet haben. Erst jetzt die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Waehrend die Muscheln garen, das Olivenoel (2) erhitzen und die Brotscheiben darin goldbraun roesten.
Das Basilikum grob hacken. Die Brotscheiben in tiefe Teller anrichten. Das Basilikum darueber verteilen und die Muscheln darauf anrichten.

< Provenzalische Lammkeule
Provenzalische Poularde >