Pfarerszwiebelgericht

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 34
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Die Zwiebel und die Porreestange schaelen, kleinschneiden und in Oel schmoren.
Das angebrannte und mit lauwarmem Wasser (1) verduennte Mehl zugeben.
Die kleinen Zwiebeln waschen und zweimal kurz kochen. Abtropfen lassen. Die Zwiebeln zusammen mit den kleingeschnittenen Knoblauchzehen dazugeben. Den Tomatenmark mit lauwarmem Wasser (2) verduennen. Das Lorbeerblatt, die Koerner schwarzer Pfeffer, die Paprika, den verduennten Tomatenmark und Salz nach Geschmack zugeben.
Warmes Wasser eingiessen bis die Zwiebeln voellig bedeckt sind. Auf schwachem Feuer duensten. Der Pfarerszwiebelneintopf ist nach fuenfundvierzig Minuten fertig und wird sofort aufgetragen.

< Pfanntastisch!
Pfeffer (Info) >