Peperoni mit Zucchetti-Kaese-Fuellung

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 43
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF:
Quelle:

Zubereitung

Von jeder Peperone einen Deckel abschneiden. Die Kerne und weissen Rippen entfernen.
Den Stielansatz der Zucchetti entfernen und die Fruechte ungeschaelt an der Roestiraffel reiben.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schaelen, fein hacken und im Olivenoel glasig werden lassen.
Die Zucchetti beifuegen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und auf grossem Feuer acht bis zehn Minuten duensten. Dabei soll entstehende Fluessigkeit vollstaendig verdampfen. Zuletzt den Oregano beifuegen. Auskuehlen lassen.
Den Ricotta oder Quark, den Sbrinz, den Greyerzer, das Paniermehl und das Ei gut mischen und wuerzen. Dann die Zucchetti beifuegen.
Die Zucchettimasse in die Peperoni fuellen. In einen Braeter stellen. Die Peperoni-Deckel daneben legen. Die Bouillon dazugiessen. Die Form mit Alufolie oder Deckel verschliessen.
Die Peperoni im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille waehrend dreissig Minuten backen.
Jetzt die Form abdecken und die Peperoni eine weitere halbe Stunde backen.
Als Beilage passt ein Bouillonreis oder Weisswein-Risotto.

< Peperoni mit Schafskaese gefuellt
Peperoni mit Zucchetti-Steinpilz-Feta-Fuellung >