OBATZDA NACH CONNY

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 91
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Der Camembert, oder Brie soll sehr reif sein. Eventuell 1-2 Wochen im Warmen rumliegen lassen. Alle Kaesezutaten vermischen. Wer es mild mag, laesst den reifen Romadur weg. Mit einem Schuss Sahne eine cremige Konsistenz herstellen und mit Paprikapulver abschmecken. Ruhen lassen. Nicht in den Kuehlschrank. Anrichten mit feingeschnittenen Zwiebelringen.
Dazu Holzofenbrot.

< Obatzda mit Birnen und Croütons
Obatzer >