North Coast Jerk Marinade (Dave Dewitt)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 42
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (3 Tassen)

Quelle:

Zubereitung

Pimentkoerner 2 min in einer trockenen Pfanne roesten bis sie duften. In einen Moerser geben und pulvrig zerstossen. Mit den restlichen Zutaten in einen Blender geben und mit wenig Wasser zur weichen Paste zerhacken.
Erfasser:
Vorsicht recht scharf, wenn man Habaneros oder Scotch Bonnets benutzt! Diese Paste verwendet man um Grillfleisch nach Wahl zu marinieren, z.B. Nackensteaks, Huehnerspiesse, Rippchen. Dazu etwas Paste in einen Gefrierbeutel geben und das Grillfleisch dazugeben, ein Schuss Southern Comfort passt exzellent. Gut durchkneten und eingige Stunden marinieren lassen.
Besonders schoen kommt das Aroma zur Geltung, wenn man das Fleisch im Smoker mit etwas Lorbeerholz grillt, dazu einfach ein Stueck eines dickeren Lorbeerzweigs moeglichst sehr klein schreddern und ins Smokepack geben.

< Normannisches Schweinefilet
Norwegische Leberpastete >