GEFUELLTE HERINGE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 32
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

FUELLUNG:

Zubereitung

Heringe abspuelen trockentupfen und mit Zitronensaft saeuern. Nach 15 Minuten salzen und pfeffern. Fuer die Fuellung 350 Gramm gekochte Kartoffeln schaelen und zerdruecken. Mit zerbroeseltem Feta-Kaese Oreganoblaettchen, Lauchzwiebelringen ,Sahne und Ei verruehren. Mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen und die Heringe damit fuellen.
Heringe in die gefettete Fettpfanne des Backofens legen und mit einem Essloeffel Oel bestreichen. Semmelbroesel, getrocknete Kraeuter, Salz und Pfeffer mischen und ueber die Heringe streuen. Rosmarinnadeln und Knoblauchscheiben daruebergeben.
Das Kilo Kartoffeln unter fliessendem Wasser gruendlich abbuersten. Groessere halbieren und die Kartoffeln zu den Heringen in die Fettpfanne legen. Butterbrotpapier auf einer Seite mit restlichem Oel bestreichen und mit der bestrichenen Seite auf die Heringe legen.
In den auf 200 Grad/Umluft 175 Grad/Gas Stufe 3 vorgeheizten Backofen schieben und 30 Minuten garen. Pergamentpapier nach der halben Garzeit abnehmen.
Naehrwerte pro Portion ca. 770 Kalorien 30 g Fett

< Gefuellte Haxe
Gefuellte Hirschroulade mit glacierten Kastanien (Saarland) >