Lachspraline mit asiatischem Sprossengemuese auf Zitronen...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 79
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Lachspraline:: Beilagen:: Sauce:: Quelle WDR Spitzenkochtipp, Aktuelle Stunde 22.07.2004; Rezept von Walter Manhardt Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Das Zanderfilet wuerfeln und in der Kuechenmaschine mit etwas Eis sehr fein hacken. Die drei Eigelb zufuegen und anschliessend die Sahne nach und nach einmixen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken. Eine Suppenkelle mit einer Lachsscheibe auskleiden, mit zwei EL Zanderfarce fuellen, zusammenklappen und vorsichtig herausheben und ueber kochendem Wasser ca. 15 Minuten daempfen.
Fuer die Sauce klein geschnittene Schalotten in Butter anbraten, mit Fischfond abloeschen und die Limonenblaetter und das grob gehackte Zitronengras beifuegen. Mit Sahne auffuellen, auf die Haelfte einkochen und anschliessend durch ein Sieb passieren und die kalten Butterstueckchen einruehren.
Fuer das Sprossengemuese Moehren, Sellerie und Zuckerschoten in ganz feine Streifen schneiden. In einer Pfanne in Sesamoel zunaechst den geschnittenen Ingwer und Knoblauch anschwitzen, das Gemuese zufuegen und kurz anbraten und dann mit den asiatischen Sossen abschmecken.
Anrichten: Auf dem Sprossengemuese die Lachspraline anrichten, mit Sauce umgiessen und den gekochten Reis platzieren.
Getraenk: Walter Manhardt empfiehlt gemeinsam mit Christina Fischer einen trockenen 2002 Weissburgunder aus dem Hause Neiss in der Pfalz.
Adresse: Fischers Weingenuss & Tafelfreuden Hohenstaufenring 53 50674 Koeln Tel.: 0221 / 310847-0 Fax: 0221 / 310847-89 E-Mail: info@fischers-wein.com http://www.fischers-wein.com/
O-Titel: Lachspraline mit asiatischem Sprossengemuese auf Zitronengrassauce http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/l/lachspraline.html

< Lachspfannkuchen mit Kraeutercreme
LACHSPUDDING MIT KRABBENSOSSE >