MARINIERTES GEMUESE MIT STREMELLACHS

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 138
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Portionen)

MARINADE: SONST:

Zubereitung

Paprikaschoten vierteln, entkernen und in dicke Streifen schneiden. In Olivenoel etwa drei Minuten unter Ruehren braten. Herausnehmen.
Fuer die Marinade Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Gruenen Pfeffer im Moerser oder mit einem Messer grob zerdruecken. Mit Essig, Orangensaft, Lemon curd und einem Teeloeffel Salz verruehren. Schnittlauchroellchen und Zwiebelwuerfel zufuegen und die Marinade ueber die Paprika giessen. Einen Tag durchziehen lassen.
Feldsalat gruendlich abspuelen, putzen und abtropfen lassen.
Stremellachs enthaeuten und in kleine Stuecke schneiden. In Alufolie wickeln und im Backofen bei 90 Grad, Umluft 70 Grad, Gas Stufe 1 etwa 15 Minuten erwaermen.
Avocados halbieren, Kern entfernen. Avocadohaelften schaelen, mit Zitronensaft betraeufeln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Avocados, Paprika, Feldsalat und Lachsstuecke auf kleinen Tellern anrichten und mit Marinade und Oel betraeufeln.
Pro Portion ca. 235 Kalorien, 19 g Fett. Dazu: Baguette.
Das koennen Sie vorbereiten:
Paprika marinieren und im Schraubdeckelglas ein bis zwei Tage im Kuehlschrank aufbewahren. Geputzten Feldsalat im Plastikbeutel im Kuehlschrank aufbewahren. Etwa drei Stunden vor dem Essen: Avocados mit Zitronensaft marinieren und mit Klarsichtfolie abgedeckt in den Kuehlschrank stellen. Stremellachs in Portionsstuecke schneiden und in Alufolie wickeln.

< MARINIERTES GEMUESE MIT GEHACKTEM KARAMEL
Mariniertes Gemueseallerlei mit Thon >