KARPFEN BLAU MIT BUTTER UND ROTKRAUT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 158
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

FUER DAS ROTKRAUT:

Zubereitung

Den Karpfen vorsichtig schuppen. Das Fleisch als Filets von den Graeten loesen, aber nicht haeuten. Die Haut mit Essig betraeufeln und einige Minuten marinieren.
Zwei Liter Wasser mit Salz, Gewuerzen und Gemuesen zu einem Sud aufkochen.
Fischfilets mit einem scharfen Messer in Portionsstuecke schneiden und in dem Sud etwa zehn Minuten garziehen.
Rotkraut putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden. Das Kraut fein hobeln. Die Aepfel schaelen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
In einem grossen Topf das Schmalz erhitzen. Darin die Apfelspalten und die Schalotten goldgelb anduensten. Das Rotkraut, Gewuerze, Salz und Zucker zufuegen. Rotweinessig, Rotwein und eine Tasse kaltes Wasser zugiessen. Alles zum Kochen bringen und bei milder Hitze koecheln, bis das Kraut gar, aber nicht zu weich ist. Es soll noch etwas "Biss" haben. Das Lorbeerblatt und die Nelken entfernen und nachwuerzen.
Karpfenfilets auf Rotkraut anrichten und mit zerlassener Butter uebergiessen.

< Karpfen Blau 2
KARPFEN BLAU MIT WURZELGEMUESE >