Pfannkuchenroellchen mit Frischkaese und geraeucherter Forelle

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 525
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Pfannkuchen:: Gemuesestreifen:: Fuellung:: ausserdem:: Quelle Johann Lafer "Himmel un Erd", "Fingerfood", SWR 04.06.2004; Rezept von Johann Lafer Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Pfannkuchen: Mehl, Ei, Eigelb, Milch, Salz und Butter in einen hohen Becher geben und mit dem Zauberstab zu einem glatten Teig mixen. Aus dem Teig in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz 5 duenne Pfannkuchen ausbacken.
Gemuesestreifen: Karotte und Sellerie 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren, anschliessend in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und mit einem Kuechenpapier trocken tupfen.
Fuellung: Rahmkaese, Schmand und Sahne mit Salz und Chili wuerzen, Kapern, Gewuerzgurken, Schnittlauchroellchen und Zitronensaft unterruehren.
Die Forelle enthaeuten. Das Fleisch vorsichtig von den Graeten loesen und moeglichst in ganzen Stuecken filetieren. In 20 gleich grosse Stuecke schneiden.
Die Pfannkuchen nacheinander auf die Arbeitsflaeche legen. Jeweils etwas Fuellung darauf verteilen, dann halbieren. Auf jeder Pfannkuchenhaelfte ein Stueck Forelle und einige Karotten- und Selleriestreifen verteilen. Anschliessend fest zu einem Hoernchen zusammenrollen.
Servieren: Die Gemuesestreifen dekorativ aus dem Roellchen heraushaengen lassen. Mit Petersilienblaetter garnieren.
http://www.swr.de/himmelunerd/rezepte/2004/06/04/rezept1.html

< Pfannkuchenfuellungen
PFANNKUCHENROELLCHEN MIT HUEHNERFLEISCH UND PAPRIKA >