Paprika-Salat

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 236
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

AUSSERDEM: Quelle:

Zubereitung

Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Wasser mit dem Salz in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Schoten hineinlegen und 10 Minuten darin ziehen lassen. Herausnehmen, auf ein Sieb geben und kalt abbrausen. abwechselnd gruene, gelbe und rote Viertel in Einmachoder Gurkenglaeser fuellen. Knoblauchzehen schaelen und zerdruecken. In einen Topf geben. Salz, Zucker, Pfefferkoerner, Lorbeerblatt, Wasser, Essig, Oel und Salizyl dazugeben. Aufkochen und erkalten lassen. Ueber die Paprikaschoten giessen, bis sie bedeckt sind. Die Glaeser gut verschliessen und an kuehlem, dunklem Ort aufbewahren. Uebrigens: Eingelegter Paprika-Salat ist eine prima Beilage zu Fleisch, Fisch (auch zu marinierten Fischwaren) und zu Aufschnitt. Man kann mit eingelegtem Paprika-Salat auch Broetchen, Salate und kalte Platten schoen garnieren. Fuer die schnelle Kueche eignet sich eingelegter Paprika zur Verfeinerung von Ruehrei.

< Paprika-Roellchen
PAPRIKA-SALAT A LA MEXICO >