KARTOFFELPLÄTZCHEN MIT QUARK

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 62
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (18 Plätzchen)

Quelle:

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 45 Min. bei 200 Grad backen (Gas 3, Umluft 180 Grad), pellen und durch die Kartoffelpresse druecken. Ausgedrueckten Magerquark dazugeben, mit den Eigelben zu einem glatten Teig verruehren, mit Salz und Muskat wuerzen. Gebraeunte Butter unterruehren. Eiweisse mit 1 Prise Salz steif schlagen, unter den Teig heben. 4 El Oel in einer Pfanne erhitzen. Teig mit dem Eisportionierer abstechen, als Kugeln ins heisse Oel setzen und nur auf einer Seite 2-3 Min. braten.
Ein Backblech mit 2 El Oel einpinseln. Plaetzchen mit einer Palette aus der Pfanne aufs Blech setzen, im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 7-8 Min. bei 200 Grad backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Die Kartoffelplaetzchen auf Kuechenpapier abtropfen lassen und z.B. zur Heidschnuckenschulter (siehe Extra-Rezept) servieren.

< Kartoffelplätzchen mit Möhren
Kartoffelpudding 1939 >