Kartoffelgratin mit Reblochon

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 52
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen Hauptgericht)

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen, schaelen und in Wuerfelchen mit ca. 1 cm Kantenlaenge schneiden. Im kochenden Salzwasser 4 bis 5 Minuten blanchieren, dann abschrecken und gut abtropfen lassen.
2. Die Bruehe mit der Creme Fraiche erhitzen. Vom Reblochon den Rand abschneiden oder nur die oberste Schicht abkratzen. Den Kaese in feine Scheiben schneiden, dann sehr langsam in der Bruehe und Creme Fraiche schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
3. Die Butter in einer Gratinform schmelzen lassen, zerdrueckten Knoblauch und Zwiebeln hinzufuegen. Dann die Kartoffeln hineingeben und mit der Sauce bedecken.
4. Im vorgeheizten Ofen (220°) garen lassen, nach 20 Minuten die Temperatur auf 180° zurueckstellen und weitere 40-50 Minuten garen, bis die Kartoffeln durch sind und sich eine braune Kruste gebildet hat.

< Kartoffelgratin mit Pesto
Kartoffelgratin mit Roquefort >