Gefuellte Zucchini mit Ziegenkaese

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 173
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Quelle ARD-Buffet 16.06.2004, "Gefuellte Gemuese"; Rezept von Vincent Klink Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Die Zucchini halbieren, mit einem Loeffel aushoehlen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Olivenoel bepinseln und im 150 Grad heissen Ofen ca. 15 Minuten schmoren. Zucchinistuecke hacken.
In der Zwischenzeit die Zwiebel mit Knoblauch in Olivenoel anduensten, gehackte Zucchini zugeben. Vom Herd ziehen und mit eingeweichtem Broetchen, Peperoni, Pinienkernen, Kaese, Tomatenwuerfeln, Rosmarin, Petersilie und Schnittlauch vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer wuerzen.
Zucchinihaelften mit der Masse fuellen und nochmals ca. 10 Minuten in den Ofen geben, zum Schluss evtl. unter der Grillschlange gratinieren.

< GEFUELLTE ZUCCHINI MIT HACKFLEISCH UND TOMATENSAUCE
Gefuellte Zucchini Tuermchen >