Gefüllte Teigtaschen an Garnelen auf Fenchelgemüse

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 34
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Vorbereitung:
Mehl, Wasser, Ei, Oel, Salz und Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie einschlagen und ueber Nacht im Kuehlschrank ruhen lassen. Fenchel saeubern, halbieren, Strunk ausschneiden und in Streifen schneiden. Tomaten abziehen, entkernen und wuerfelig schneiden. Schnittlauch und Petersilie saeubern, fein schneiden.
Oliven entsteinen und vierteln. Zwiebeln schaelen, in Streifen schneiden. Paprika entkernen, saeubern und ebenfalls in Streifen schneiden. Fruehlingszwiebeln saeubern und in Roellchen schneiden. Baerlauch waschen, abtropfen und in Streifen schneiden. Eigelb mit etwas Milch verruehren.
Zubereitung:
Frischkaese mit Garnelen, Oliven, Baerlauch, Fruehlingszwiebeln und Tomaten vermengen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Teig auf mehliertem Brett duenn ausrollen, runde Flecken ausstechen, Rand mit Eistreiche einpinseln. Kaesemasse zur Mitte anhaeufen und Teig ueberlappen. Teigenden mit einer mehlierten Gabel andruecken.
Teigtaschen in leichtem Salzwasser koecheln bis sie oben schwimmen, heraus nehmen und in Butterschmalz beidseitig anbraten. Zwiebeln und Paprika in heissem Butterschmalz angehen lassen, Fenchel dazu, mit Sahne aufgiessen. Petersilie und Schnittlauch hinzugeben, etwas reduzieren lassen und nachwuerzen.
Anrichten:
Fenchelgemuese auf tiefer Platte als Bett anrichten, gebraeunte Teigtaschen darauf setzen und mit Kresse bestreuen.
Naehrwert pro Person:
527 Kcal - 31 g Fett - 21 g Eiweiss - 41 g Kohlenhydrate - 3 BE (Broteinheiten)

< Gefüllte Teigtaschen
Gefüllte Tintenfische >