Gebratenes Lammnüsschen mit Bärlauchpolenta- Palatsch ...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 93
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

LAMM: PERLZWIEBEL: PALATSCHINKENTEIG: BÄRLAUCH-FÜLLUNG: ROYALE: Quelle:

Zubereitung

Fuer die Lammnuesschen:
Milchlamm zuputzen. In einer Bratenpfanne Olivenoel erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten, mit Salz, Rosmarin und Knoblauch wuerzen. Fuer 5 Minuten in das auf 180° C aufgeheizte Rohr stellen, danach herausnehmen und rasten lassen.
Fuer den Palatschinkenteig:
Aus Milch Obers und Mehl, Eier, Butter, Salz und Muskatnuss Palatschinkenteig herstellen. In einer Pfanne portionsweise Palatschinken backen.
Fuer die Fuellung:
Milch aufkochen, Polenta einruehren, mit Butter 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Dotter und Baerlauchpueree zugeben, danach abkuehlen lassen und den Eischnee unterheben. Palatschinken mit der Polentamasse bestreichen. Geviertelt zusammenlegen und in Porzellanschalen legen.
Fuer die Royale:
Obers, Eier, Madeira und Parmesan aufmixen, mit Salz und Muskatnuss wuerzen. Die gefuellten Palatschinken mit Royale uebergiessen, im Rohr bei 180° C etwa 18 Minuten backen.
Fuer die Perlzwiebeln:
Geputzte Zwiebeln in Butter anschwitzen, Zucker zugeben, mit Huehnerfond auffuellen. Lammjus zugeben und etwa 45 Minuten im Rohr schmoren.
Lammnuesschen auf einer Palatschinke anrichten, die Perlzwiebeln rundum verteilen.
Getraenk: Chardonnay Grand Reserve 2001, landwirtschaftliche Fachschule, mittelkraeftiger Weisswein : O-Titel : Gebratenes Lammnuesschen mit Baerlauchpolenta- : > Palatschinke und geschmorten Perlzwiebeln

< Gebratenes Lammfilet mit Kräuter-Risotto
Gebratenes Moorhuhn >