Gebratener Rettich aus dem Wok

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 75
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Quelle ARD-Buffet 07.06.2004, "Geschnetzeltes"; Rezept von Rainer Strobel Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Das Schweinefilet in feine Streifen schneiden. Den Rettich schaelen und der Laenge nach in 2 cm breite Spalten teilen und dann in ca. 4 cm lange Stuecke, die Fruehlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Ingwer, Chili und Knoblauch fein hacken.
Das Erdnussoel im Wok erhitzen, Fruehlingszwiebel, Ingwer, Chili, Knoblauch und Schweinefilet zufuegen und unter staendigem Ruehren anbraten. Rettich zugeben und 2 Minuten mitbraten. Sake, Bruehe, Zucker und Sojasauce zugeben. Alles 4-5 Minuten leicht koecheln. Sesamoel untermischen, mit frischem Koriandergruen bestreuen, abschmecken und servieren.
Dazu passt sehr gut Duftreis.

< Gebratener Reis, thailändisch
Gebratener Rheinaal mit Knoblauch und Kräutern >