Bobotie und gelber Reis

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 83
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REIS: REF: Quelle:

Zubereitung

Bobotie: Hackfleischauflauf mit Trockenfruechten (sued- und westafrikanisch).
Das Weissbrot in Milch einweichen.
Die fein geschnittene Zwiebel in Oel anbraten bis sie zart braun ist. Zitronensaft, Currypulver, Zucker, Salz und Pfeffer miteinander vermischen und zu der Zwiebel geben.
Den Backofen auf 180 oC vorheizen und eine ofenfeste Form einfetten. Das Brot gut ausdruecken, Milch aufbewahren und zur Seite stellen. Das Brot mit dem Zwiebelgemisch, dem Gehacktem, die Haelfte der Eier, dem Chutney und etwas Milch (bei einer Ausgangsmenge von 250 ml sollten etwa 100 ml Milch uebrig bleiben) gut vermischen und in einer Pfanne mit etwas Oel leicht anbraten.
Restliche Eier mit der verbliebenen Milch verruehren.
Das Fleischgemisch in die Backform fuellen, die Eimischung daruebergiessen, evtl. mit Rosinen oder anderen Trockenfruechten belegen, mit den Limettenblaettern verzieren und fuer dreissig Minuten in den Backofen schieben.
Inzwischen: Den Reis mit Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen und anschliessend auf kleinster Flamme ausquellen lassen.
Die Rosinen mit heissem Wasser ueberbruehen und abtropfen lassen. Das Currypulver und die Rosinen unter den fertigen Reis mischen und servieren.

< Bobotie mit roten Linsen
Bochumer Joghurts├╝ppchen >