Spitzkohl (Info)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 4898
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Text)

Quelle Neugier genuegt, "Spitzkohl", WDR5 13.05.2004; Autorin: Susanne Kuhlmann Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Spitzkohl ist die zarteste Variante des Weisskohls und ab Mai frisch auf dem Markt. Seine Blaetter erinnern an Salat und welken ebenso schnell. Nach dem Einkauf sollte Spitzkohl deshalb nur noch kurz im Kuehlschrank aufbewahrt werden. Die einzelnen Koepfe wiegen zwischen 800 und 1200 Gramm. Spitzkohl wird bis zum Herbst geerntet und die spaeteren Sorten haben kraeftigere Blaetter und bleiben laenger frisch.
Alle Kohlsorten enthalten sehr viel Vitamin C. Beim Spitzkohl kommen die Vitamine B 1 und B 2 hinzu, die fuer Nerven und Hautfunktion gebraucht werden, Vitamin K, das eine Rolle bei der Blutgerinnung spielt und Beta Carotin, das die Immunabwehr des Koerpers staerkt.
Besonders vitaminschonend gart man Spitzkohl beim Duensten in ein wenig Butter, lecker sind auch Auflaeufe mit Hackfleisch und Sahne oder Kohlrouladen.
Tipp: Einzelne Blaetter loesen sich leicht, wenn man einen Kohlkopf auf duenne Holzspiesse steckt und kurze Zeit kopfueber in kochendes Wasser haelt.
Rezept: Spitzkohl-Tagliatelle http://www.wdr5.de/service/service_gesundheit/311198.phtml

< Spitzkohl
Spitzkohl aus dem Wok >