GEBRATENE STINTE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 103
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Portion)

Zubereitung

(*) Die Fische sollten glaenzen und einen festen silbernen Koerper haben.
Mit einer Schere die Koepfe der Fische abtrennen, den Bauch aufschneiden, Eingeweide entfernen.
Waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und in Roggenmehl wenden In der beschichteten Pfanne mit Butter knusprig ausbraten.
Wer moechte, serviert die Stinte mit Feldsalat oder Kartoffelpueree. Nach dem Braten unbedingt mit Zitrone wuerzen. Das Beste: mit den Haenden essen!

< Gebratene Steinpilze mit Knoblauch und Petersilie
Gebratene Suesskartoffeln mit Speck und Zwiebeln >