Russische Zupftorte

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 218
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

FÜLLUNG: GARNITUR: Quelle:

Zubereitung

Mehl und Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In der Mitte eine Vertiefung eindruecken, die uebrigen Zutaten der Reihe nach hineingeben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Fuer die Fuellung Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Ruehrschuessel schaumig ruehren. Die uebrigen Zutaten unter fortwaehrendem Weiterruehren nach und nach zugeben. Den Teig in 2 Haelften teilen. Die erste Haelfte des Teiges in eine am Boden befettete Springform (Durchmesser ca 26 cm) zupfen. Dabei vom Teig ca. 1 cm grosse Stuecke abreissen, diese etwas flach druecken und einzeln ueberlappend auflegen. Den Rand andruecken.
Die Fuellung gleichmaessig auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen. Die zweite Teighaelfte darueberzupfen. Die Form in die untere Haelfte des vorgeheizten Rohres schieben.
Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 45 Minuten backen. Danach die abgekuehlte Torte mit einem duennen spitzen Messer vorsichtig von der Backform loesen und den Springformrand abnehmen.
Torte anrichten, Oberflaeche mit Zucker bestreuen.
Getraenk: Zierfandler Mandel-Hoeh, Weingut Stadlmann, Facettenreicher Weisswein Zutaten fuer 4 Personen: 400 g glattes Mehl 1/2 Packung Backpulver 200 g Staubzucker 1 Ei 50 g Kakao 200 g kalte Butter (in Stuecke geschnitten) FUeLLUNG: 250 g Butter 200 g Zucker 1 Packung Bourbon-Vanille Zucker abgeriebene Schale einer Zitrone 1 Packung Puddingpulver (Vanillegeschmack) 500 g Topfen (20% Fett in T.) 3 Eier GARNITUR: etwas Staubzucker

< Russische Schokoladen-Mandeltorte mit Mokkaglasur
Russischer Apfelkuchen >