Reiskuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 268
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Kuchen)

REF: Quelle:

Zubereitung

Milch mit Salz und aufgeschlitzter Vanilleschote aufkochen. Zucker unterruehren, aufloesen. Bedeckt mit Zitronenzeste zehn Minuten zur Seite ziehen.
Reis in Sieb kalt waschen, bis klares Wasser wegrinnt. Abtropfen lassen.
Pfanne auf Platte zurueckstellen, Reis zumischen und alles unter stetem Ruehren 12 bis 15 Minuten weich kochen. Reis abkalten lassen, ab und zu ruehren.
Eier mit Rahm aufschlagen, unter kalten Reis mengen. Geriebene Mandeln, Orangeat und Zitronat unterruehren, alles mit Grand Marmer abschmecken.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Backpapier auf Backblech ausbuttern. Kuchenmasse darauf verstreichen, in Ofen schieben und auf 180 Grad zurueckschalten. Ca. 50 Minuten backen. Herausziehen und abkalten lassen.
Kuchen mit Puderzucker bestreuen und in Stuecke von 3 auf 3 cm schneiden.

< REISKRUSTEN (RICE CRUSTS)
Reiskuchen mit Quittenstueckchen >