Reisfleisch mit Rote-Rüben-Salat

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 811
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

ROTE-RÜBEN-SALAT: MARINADE: Quelle:

Zubereitung

Schweinefleisch in kleine Wuerfel schneiden. Zwiebeln putzen und grob schneiden. Knoblauch schaelen und feinblaettrig schneiden. In einem Topf Oel erhitzen und die Zwiebeln dunkelbraun anroesten. Mit Hilfe eines Stabmixers die Zwiebeln fein puerieren. Schweinefleisch, Knoblauch, Kuemmel, Paprikapulver, Essig und Chili hinzugeben und durchruehren. Mit Wasser aufgiessen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und ca. 20 bis 25 Minuten auf kleiner Flamme koecheln lassen. Reis beigeben, nochmals kurz aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten durchziehen lassen.
Fuer den Rote-Rueben-Salat:
Rote Rueben gut waschen und mit Lorbeerblatt, Kuemmel, Essig, Salz und Zucker ca. 30 bis 40 Minuten weich kochen. Kurz ueberkuehlen lassen und schaelen. Rote Rueben je nach Belieben feinblaettrig schneiden oder auf der Erdaepfelreibe grob reissen. Mit Essig, Kren, Salz, Zucker und Oel nach eigenem Empfinden wuerzig abschmecken.
Das Reisfleisch mit Hilfe einer Fleischgabel auflockern, auf Tellern anrichten und mit dem Salat servieren.
Tipp: Nehmen Sie beim Reisfleisch immer nur Langkornreis im Verhaeltnis 1 Teil Reis - 2 Teile Wasser, somit erhaelt das Reisfleisch immer die gewuenschte Konsistenz und wird nicht zu trocken.

< Reisfleisch mit Kichererbsen
Reisflocken-Obst- oder Gemüsebrei >