Ragout von Fruehlingsgemuese mit Spargel und Haehnchenbrust

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 72
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Haehnchenbrust:: Gemuese:: Ausserdem:: Quelle WDR Spitzenkochtipp, Aktuelle Stunde 06.05.2004; Rezept von Hans-Peter Roemer Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Zwiebeln und Zucchini wuerfeln, die Champignons vierteln, Spargel (bereits geschaelt) und Fruehlingslauch schraeg in etwa 1 Zentimeter breite Scheiben schneiden.
Eine grosse Pfanne stark erhitzen, Olivenoel hinein geben. Darin die - weder gepfefferten noch gesalzenen - Haehnchenbrueste auf jeder Seite eine Minute kraeftig anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen.
In die selbe Pfanne und ins selbe Fett geben Sie nun die Zwiebelwuerfel, schwitzen sie glasig an und geben nach und nach die Zucchiniwuerfel, geviertelte Champignons, die Scheiben von Spargel und Fruehlingslauch dazu. Alles zusammen rund drei Minuten braten. Ab und zu vorsichtig ruehren und die gepresste Knoblauchzehe dazu geben, zum Schluss die geviertelten Tomaten aus der Dose. Kurz aufkochen. Alles mit den Zweigen von Rosmarin und Thymian belegen, salzen und pfeffern.
Die angebratenen Haehnchenbrueste ebenfalls salzen und pfeffern und auf dem Gemuese verteilen. Geben Sie die Pfanne nun fuer rund 10 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen.
Kochen Sie - nach Packungsvorschrift - die Tagliatelle.
Anrichten: Auf jeden Teller geben Sie eine Portion Nudeln, daneben reichlich Gemueseragout. Die Haehnchenbrueste setzen Sie - quer in drei Scheiben geschnitten - auf das Ragout.
Getraenk: Hans-Peter Roemer empfiehlt dazu einen trockenen Sekt aus dem Hause Schlumberger.
Adresse: Restaurant Kupferpfanne Wiesenstr. 29 41372 Niederkruechten-Brempt Tel.: 02163 / 80428 Fax: 02163 / 898443 E-Mail: info@restaurant-kupferpfanne.de http://www.restaurant-kupferpfanne.de
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/r/ragout.html

< Ragout von der Putenkeule mit Gemuese und Brezelknoedeln
Ragout von gebeizten Kalbsherzen. >