Milchreistorte mit Charentais-Melonen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 49
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Torte)

Muerbeteig:: Wiener Masse (Biskuit):: Milchreis:: Melonenpuerree:: Ausserdem:: Quelle Kaffee oder Tee, SWR 30.04.2004; Rezept von Peter Scharff Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Alle Zutaten fuer den Muerbeteig ausser Staerke und Mehl schnell glatt kneten. Anschliessend gesiebtes Mehl und gesiebte Staerke unterarbeiten. Den Teig 10 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen. Dann ausrollen, einen Ring von ca. 26 cm ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. (Teigreste koennen problemlos eingefroren werden.) Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und anschliessend 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180┬║C backen.
Fuer den hellen Biskuit Eier und Zucker im Wasserbad kurz warm aufschlagen. Dann die Schuessel vom Wasserbad nehmen und 6-8 Minuten kalt weiterschlagen. Backpulver, Mandelgriess, Mehl und Staerke darauf sieben und unterheben. Die Masse in eine 28er Springform oder in einen 28er Ring, der auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech liegt, fuellen. Im auf 210┬║C (Ober-Unterhitze) heissen Ofen 10 Minuten backen, dann auf 165┬║C runterschalten und 15 Minuten fertig backen bis er eine goldbraune Faerbung angenommen hat. Den Biskuit gut auskuehlen lassen und dann horizontal in duenne Scheiben schneiden.
Fuer den Milchreis Milch, Zucker, Prise Salz, aufgeschlitzte Vanilleschote, Bittermandelaroma, und Reis in einen Topf geben und ca. 30 Minuten leicht koecheln lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und mit dem Portwein unter den noch warmen Reis geben. Die Masse auf Zimmertemperatur abkuehlen lassen und dann die geschlagene Sahne unterheben.
Fuer den Tortenaufbau den ausgekuehlten Biskuitboden halbieren. Marmelade glatt ruehren, den Muerbeteig damit einstreichen, einen Tortenring darum stellen. einen Biskuitboden darauf setzen. Das Melonenpueree darauf verteilen. Im Kuehlschrank 3 Stunden fest werden lassen. Die Haelfte des Milchreis auf dem Melonenpueree verteilen, einen Biskuitboden aufsetzen und den restlichen Milchreis darauf verteilen.
Die Torte mindestens vier Stunden im Kuehlschrank kuehlen, den Tortenring vorsichtig loesen, Melonenkugeln in den Milchreis etwas eindruecken. Mit weissen Schokoladenspaenen verzieren und mit Kakao besieben.
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/2004/04/30/inde x.html

< MILCHREISTORTE
Milchreiswaffeln >