Kaninchenragout mit Oliven

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 44
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Kaninchenstuecke unter fliessendem Wasser spuelen, damit alle Knochensplitter entfernt werden. Mit Haushaltpapier trockentupfen. Knoblauchzehen schaelen und mit den Kraeutern puerieren. 3/4 vom Olivenoel und 2/3 vom Wein nach und nach dazugiessen. Mit dem Pfeffer wuerzen. Die Kaninchenstuecke damit bestreichen und zugedeckt drei Stunden bei Zimmertemperatur marinieren.
Einen Schmortopf mit dem restlichen Olivenoel auspinseln. Den ganzen Knoblauch so schaelen, dass er noch zusammenhaelt, dann quer halbieren. Mit Kaninchenstuecken, Oliven und restlichem Wein in den Schmortopf geben. Zudecken und bei mittlerer Hitze fuenfundvierzig bis fuenfzig Minuten schmoren. Fleischstuecke ab und zu wenden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

< Kaninchenragout mit Morcheln und Kartoffelstock
Kaninchenragout mit Roten Beten >