Glasnudelsalat mit Hühnerstreifen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 114
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Quelle Erfasst *RK* 27.05.04 von Volker Neurath:

Zubereitung

Die Huehnerbrueste in feine Streifen schneiden. Das Sesamoel in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Huehnerbruststreifen dazugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Sojasosse und Sesamoel wuerzen und abschmecken, einmal kurz durchschwenken und vom Herd nehmen. Paprika, Fruehlingszwiebeln und Salatgurke in feine Streifen schneiden.
Die Glasnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Gemuesestreifen mit Ponzu-Sud (oder Gefluegelfond) begiessen. Dann die Glasnudeln und die Huehnerbruststreifen mit dem Gemuese und dem Sud vermengen, und nochmals mit Sojasosse, Reisessig, Mirin und Austernsosse wuerzen und ca. 5 Minuten marinieren. Zum Schluss die Mungo-Bohnen in einer Pfanne anbraten, mit Sojasosse abloeschen und als Beilage reichen.

< Glasnudelsalat mit Hackfleisch
Glasnudelsalat mit Shrimps und Hackfleisch >