Karottenpudding mit Kressesauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 320
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für die Form:: Für die Sauce::

Zubereitung

Die geputzten Karotten in Scheiben schneiden. Mit Salz, Zucker und Muskatnuss in Wasser 15 Minuten im geschlossenen Topf gar kochen. Puerieren und Sahne zufuegen.
Die Eier trennen, die Eigelb unterruehren. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Karottenmasse heben.
Eine Pastetenform ausbuttern und mit Semmelbroeseln bestreuen. Die Masse einfuellen und im auf 150 Grad vorgeheizten Wasserbad 45 Minuten garen.
Fuer die Sauce die Kresse erst mit kochendem, dann sofort mit kaltem Wasser uebergiessen. Sehr fein hacken und mit Ei und Senf puerieren. Das Oel eintroepfeln lassen, dabei so lange ruehren, bis die Sauce cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Den Pudding stuerzen und mit der Sauce begiessen.

< Karottenmüsli
Karottenpueree >