Tortelli di Frutti di Mare

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 115
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Ich will hier nur die Fuellung beschreiben. Eine Hand voll frischer Muscheln und eine Hand voll Crevetten hacken. Mit gehackten Kraeutern, Eigelb, Paniermehl, gequetschter Knoblauchzehe und der Blattpetersilie mischen und die Tortellis damit fuellen. Tortellis in Salzwasser kochen, abschuetten, zur Seite stellen. Mit Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen und nach und nach mit dem Fischfond und mit Kochwasser unter staendigem Ruehren abloeschen. Im Kochwasser der Muscheln war selbstverstaendlich ein ordentlicher Schuss Weisswein drin. In den Hals vom Koch und an die Sosse kann auch noch jeweils ein Schluck Wein. Jetzt die Tortellis in der Sosse waermen. Mit gehackter Petersilie oder so was bestreuen und servieren. Die uebrig gebliebenen Muscheln kann man prima am naechsten Tag mit Spaghetti essen.

< Tortelini-Sauce
Tortelli di San Giuseppe >