Ruccolasalat mit Rindspökelzunge

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 308
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

FÜR DAS PESTO: Quelle:

Zubereitung

Zunge in Wasser kochen (das dauert ca. 90 Minuten. Die Garprobe aehnelt jener bei gekochtem Rindfleisch: Wenn sich die Zunge leicht anstechen laesst und beim Heben aus dem Sud von der Fleischgabel gleitet, ist sie ausreichend gekocht). Gekochte Zunge kalt abschrecken. Haut abziehen, Zunge in moeglichst duenne Scheiben schneiden. Geschaelten Paprika in Huehnerfond weich kochen.
Rindsuppe aufkochen, Knoblauch und Senfkoerner mitkochen. Petersilie zugeben und so lange kochen, bis die Fluessigkeit auf die Haelfte der urspruenglichen Menge reduziert ist. Fluessigkeit abseihen, mit Senf, Oel, Sherry, Essig und Zucker verruehren. Marinade noch warm ueber die Zunge und den weich gekochtem Paprika leeren und alles auskuehlen lassen.
Salat waschen und mit der Salatschleuder trocknen.
Fuer das Pesto Pinienkerne und Krenpaste in der Kuechenmaschine (oder mit dem Stabmixer) puerieren, mit Salz abschmecken.
Zunge auf Tellern anrichten. Salat darauf arrangieren, mit der verbliebenen Marinade betraeufeln, mit Pesto garnieren.

< Ruccolasalat mit frittierter Kochbanane
Ruccolasauce >