Klare Rinderkraftbruehe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 55
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle ServiceZeit - KostProbe, "Geschmacksverstaerker", WDR 22.03.2004; Rezept von Uwe Aust, Hotel Krautkraemer, Muenster Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

* Rindfleisch in Stuecke schneiden, Fett dabei nicht entfernen. * Zusammen mit den Knochen in etwas Wasser geben und kurz aufkochen lassen. * Dann in einer Schuessel mit Eiswasser abschrecken, bis das Fleisch und die Knochen ganz erkaltet sind (so bleibt die spaeter Bruehe klar). * Anschliessend Fleisch und Knochen mit 4 Liter Wasser zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze circa 3 Stunden koecheln lassen. * Das geputzte und in Wuerfel beziehungsweise Streifen geschnittene Gemuese zugeben und eine weitere Stunde kochen lassen. * Mit Salz, Muskatnuss, Pfeffer und Portwein je nach Geschmack wuerzen. * Bruehe durch ein sauberes Kuechentuch passieren. * Als Einlage schmecken kleine Kloesschen, Pfannkuchenstreifen, Kraeuter und Eierstich.
http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20040322/b_2.phtml

< KLARE REHSUPPE MIT HERBSTLICHEM GEMUESE UND GRIESSNOC ...
Klare Rotkohlsuppe mit Kumquats >