Kaesepolenta mit Tomatenwuerfeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 21
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Wasser aufkochen. Griess und Salz unter Ruehren einstreuen. Die Polenta bei kleiner Hitze kochen, dabei umruehren, damit der Griess nicht ansetzt (fuenfzehn bis dreissig Minuten, je nach Griess). Die Polenta recht trocken halten. Polenta aus dem Topf auf ein Brett stuerzen und etwas abkuehlen lassen.
Tomaten ueberbruehen, haeuten, entkernen und wuerfeln.
Polenta zu einer Rolle formen und Scheiben abschneiden. Scheiben dachziegelartig in eine gefettete, ofenfeste Form schichten.
Tomatenwuerfel, Salbei und grob geraffelten Parmesankaese darueberstreuen. Fettfloeckchen daraufsetzen.
In den Backofen schieben und bei 250 Grad/Gas Stufe 5 (Umluft 230 Grad) etwa zwanzig Minuten ueberbacken, bis der Kaese zerlaufen ist.

< Kaeseplatte mit Gruener Creme & Topfbrot
KAESEPUDDING >