Ingwerhaehnchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 9 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 32
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Quelle ARD-Buffet 03.03.2004, "Ingwer", Rezept von Vincent Klink Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Vom Haehnchen Brust und Keulen loesen. Tomaten, Staudensellerie, Zucchini und Fenchel in ca. 2 cm grosse Wuerfel schneiden.
In einem Topf mit Olivenoel die Zwiebel anschwitzen, die Haehnchenkeule zugeben und von allen Seiten ca. 10 Minuten braten. Dann die Haehnchenbrueste und Knoblauch hinzufuegen, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkuemmel wuerzen. Haehnchenteile noch ca. 10 Minuten weitergaren, mit Ingwerpulver bestaeuben und abschmecken.
Fuer das Gemuese die Schalotten in einer Pfanne mit Olivenoel anschwitzen, Staudensellerie und abgezupfte Thymianblaettchen zugeben. 2 Minuten spaeter Fenchel, nach weiteren 2 Minuten Zucchini hinzufuegen und das Gemuese gut anschwitzen. Anschliessend mit Mehl bestaeuben und mit Sahne und Bruehe aufgiessen. Einmal kurz aufkochen lassen, Tomaten untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Haehnchen mit dem Gemuese anrichten und servieren.

< INGWERGRIESS MIT FLEUR DE SEL
Ingwerherz >