Honigkoepfchen mit caramelisiertem Rhabarber

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 20
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Den Rhabarber in Stuecke schneiden. Butter und Honig aufschaeumen lassen. Rhabarber beifuegen, kurz erhitzen, vom Herd ziehen und stehenlassen.
Pudding- oder Soufflefoermchen mit ca. 2 dl Inhalt kalt ausspuelen und in den Kuehlschrank stellen.
Rahm, Doppelrahm, Zitronenschale, Vanillepulver und Honig bis knapp vor den Siedepunkt bringen. Bei kleiner Hitze fuenf Minuten ziehen lassen. Anschliessend durch ein Sieb giessen und in die Pfanne zurueckgeben. Nochmals erhitzen. Gelatine gut auspressen, nach und nach beifuegen, auskuehlen lassen.
Rhabarber ohne Saft (beiseite stellen) auf den Boden der Foermchen verteilen. Etwas Eiercreme daraufgiessen, im Kuehlschrank fest werden lassen.
Restliche Eiermilch verteilen, zugedeckt 4-5 Stunden in den Kuehlschrank stellen.
Zum Servieren Foermchen kurz in heisses Wasser stellen, stuerzen. Mit Rhabarbersaft servieren.

< Honigkirschen mit Portwein und Aceto Balsamico
Honigkonfekt >