Gefuellter Chicorée im Schweinenetz

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 33
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Quelle ARD-Buffet 10.03.2004, "Hackfleisch-Koestlichkeit en"; Rezept von Vincent Klink Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Das Broetchen in feine Scheiben schneiden und in etwas heisser Milch einweichen.
Schalotten in einer Pfanne mit Butterschmalz anschwitzen, Knoblauch, Petersilie und Thymian untermischen und die Pfanne vom Herd ziehen. Hackfleisch mit Senf, Ei, Lauchzwiebeln, ausgedruecktem Broetchen und Schalotten-Kraeuter-Mischung gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Chicoree entblaettern und die grossen, aeusseren Blaetter in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker kurz blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Das Innere vom Chicoree (bis auf den Strunk) fein wuerfeln und mit der Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenoel anschwitzen, mit Puderzucker bestaeuben, diesen karamellisieren lassen und mit Gemuesebruehe abloeschen. Dann in eine Auflaufform umfuellen.
Die blanchierten Chicoreeblaetter mit der Hackmasse fuellen und jedes Blatt mit Schweinenetz umwickeln. Die gefuellten Chicoreeblaetter auf den Fond in der Auflaufform setzen und im 180 Grad (Ober-Unterhitze) heissen Ofen ca. 15-20 Minuten garen.

< Gefuellter Chicoree
Gefuellter Chicoree im Steinpilzrahm mit Linsenreis >