CREMA CATALANA - SCHUHBECK II

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 740
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Den Backofen auf 150°C vorheizen. Ein tiefes Backblech 2 cm hoch mit Wasser fuellen und in die mittlere Schiene des Ofens schieben.
2. Die Milch mit Sahne, Orangenschale, Vanilleschote und Zimtstange in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Einmal aufkochen lassen, den Topf vom Herd ziehen und Orangenschale, Vanilleschote und Zimtstange wieder herausnehmen.
3. Das Eigelb und den Zucker mit den Schneebesen des Handruehrgeraets hellschaumig schlagen. Anschliessend langsam die Milch-Sahne-Mischung darunter ruehren und durch ein feines Sieb giessen.
4. Die Eiermasse vorsichtig in kleine feuerfeste Auflauffoermchen fuellen, dabei darauf achten, dass die Oberflaeche schaumfrei bleibt. Sollte dennoch etwas Schaum entstanden sein, mit einem Loeffel abnehmen.
5. Die Foermchen so in das Wasserbad stellen, dass sie knapp zur Haelfte im Wasser stehen. Die Eiermasse im Ofen in etwa 1 Stunde stocken lassen. Die Foermchen herausnehmen und die Crema auskuehlen lassen. Den Grill des Backofens vorheizen.
6. Die Crema Catalana mit einem Hauch geriebenem Muskat und dem braunen Zucker bestreuen. Den Zucker unter dem Grill goldbraun karamellisieren lassen.

< Crema catalana (Katalanische Creme)
CREMA CATALANA MEUTH-DUTTENHOFER >