Punschtorte

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 610
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12 Stuecke)

Fuer den Ruehrteig;: Fuer den Guss;: Fuer die Fuellung;: Fuer den Ueberzug;:

Zubereitung

1) Wie beschrieben die Form vorbereiten, den Ofen vorheizen; den Ruehrteig zubereiten - dabei die Eigelbe mit dem Zucker ueber dem Wasserbad abschlagen. Den Teig in die Form geben, backen und aus der Form loesen. Das Gebaeck mit Bachpapier uns dem Boden der Springform bedeckt und z. B. mit einer Konservendose leicht beschwert auf einem Kuchengitter bis zum folgenden Tag abkuehlen lassen.
2) Die Torte waagrecht liegend zweimal aufschneiden. Den weniger schoenen Boden mit der Kruste nach unten auf die Tortenplatte legen.
3) Fuer den Guss das Wasser so lange mit Zucker aufkochen, bis der Zucker nicht mehr knirscht, dann den Orangen- und Zitronensaft dazugeben. Die 3 Boeden vorsichtig mit dem Guss traenken.
4) Die Marzipanrohmasse reiben und mit Puderzucker und Likoer verkneten. Die Masse in 2 Portionen teilen, diese jeweils zwischen 2 lagen Backpapier kreisrund ausrollen und daraus 2 Platten in Groesse der Torte schneiden.
5) den unteren Boden mit Aprikosenkonfituere duenn bestreichen. Die erste Marzipanplatte, dann den zweiten Boden darauf legen und diesen wieder mit Konfituere bestreichen. Nur den letzten Boden mit der gebraeunten Seite nach oben auflegen und mit einem Brettchen etwas flach andruecken.
6) Die restliche Aprikosenkonfituere sieben und die Torte damit aussen duenn bestreichen.
7) Die zweite Marzipanplatte auflegen und etwas andruecken.
8) Aus Eiweiss, Puderzucker, Zitronen- oder Rumaroma und eventuell etwas Wasser einen dickfluessigen Guss ruehren auf de Torte giessen und sie damit auch am Rand ueberziehen.
9) Den Kakao mit einem Gussrest verruehren, in einen Gefrierbeutel geben und eine feine Spitze des Beutels abschneiden. Mit dieser Improvisierten Spritze eine duenne Spirale auf den feuchten Kuchen spritzen. Die Spitze eines Messers abwechselnd von aussen zur Mitte und von der Mitte nach aussen durch den Guss ziehen. Vor dem Aufschneiden die Torte trocknen und durchziehen lassen.

< Punschparfait
Punschtorte Prager Art >