Kalbshaxe mit Gemuesen und Kraeutern

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 154
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Kalbshaxe:: Gemuese:: Quelle WDR Spitzenkochtipp, Aktuelle Stunde 29.01.2004; Rezept von Enis Akisik Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Den Grossteil der Kraeuter in einen Braeter oder Roemertopf legen. Darauf die geschaelten und grob zerkleinerten Gemuesezwiebeln geben und die Kalbshaxe in die Mitte platzieren.
Den geschaelten und in grobe Stuecke geschnittenen Sellerie, die ganzen geschaelten Kartoffeln und die geschaelten und in Stuecke geschnittenen Moehren ebenfalls in den Braeter geben.
Alles gut salzen und die halbierten Fleischtomaten, bei denen vorher der Stielansatz entfernt wurde, rund um das Fleisch legen. Gut pfeffern und die restlichen Kraeuter obenauf verteilen. Den Deckel aufsetzen bzw. mit Alufolie verschliessen und bei 220 Grad fuer zwei Stunden in den Ofen geben. Die letzte Viertelstunde den Deckel abnehmen, damit das Fleisch Farbe annehmen kann.
Anrichten: Auf dem Teller eine Kartoffel, eine Tomate, ein Stueck Sellerie und eine Scheibe Fleisch anrichten und mit einem Rosmarinzweig garnieren.
Tipps: Wer moechte, kann die nicht angerichteten Gemuesestuecke puerieren und durch ein Sieb streichen. So erhaelt man eine sehr schmackhafte Sauce.
Getraenk: Als Getraenk empfiehlt Enis Akisik einen fruchtigen Weisswein, z. B. einen Angora aus Mittel-Anatolien oder auch einen deutschen Grauburgunder.
Adresse: Restaurant Bizim Weidengasse 47-49 50668 Koeln-Nordstadt Tel.: 0221 / 131581 http://www.tafelkultur.de/bizim.html
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/k/kalbshaxe2.html

< KALBSHAXE IN BAROLO GESCHMORT MIT POLENTAPÜREE
KALBSHAXE MIT REINDLGEMÜSE >