Asiatische Weisskrautsuppe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 227
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Der Trick: Wer sich 5 Tage ausschliesslich von dieser Suppe ernaehrt, nimmt enorm ab - verschiedene Aromaten bringen dabei etwas Abwechslung.
Zubereitung:
1. Die Gemuese waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebeln und Lauch in einem grossen Topf mit Olivenoel anschwitzen.
2. Mit Curry wuerzen, gehackten Kuemmel und Knoblauch dazugeben. Kurz koecheln lassen.
3. Restliches Gemuese und die puerierten Tomaten zugeben, dann mit Wasser aufgiessen.
4. Bruehwuerfel, Koriandersamen, Lorbeerblaetter, Chili, Ingwer und Zitronengras zugeben und alles aufkochen 5. 10 Minuten kochen lassen, Temperatur reduzieren und so lange koecheln lassen, bis das Gemuese gar ist. Lorbeer, Chili, Ingwer und Zitronengras wieder entfernen. Suppe mit Sojasauce abschmecken und die frischen, gehackten Kraeuter zugeben.

< Asiatische Vichyssoise
Asiatische Wokpfanne mit Gambas und Rinderfilet >