Suesskartoffelsueppchen mit Curry-Rahmhaeubchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 46
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Zubereitung

Die Haelfte der Butter erhitzen. Roestgemuese darin anduensten. Suesskartoffeln dazugeben und mit Bouillon auffuellen. Alles ca. dreissig Minuten leicht koecheln lassen, bis die Suesskartoffeln verkocht sind. Die Masse mit dem Puerierstab mixen. Mit Milch, 2/3 der Rahmmenge und der restlichen Butter verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Restlichen Rahm steif schlagen. Sueppchen in Tassen verteilen. Mit jeweils einem Klecks Schlagrahm garnieren. Einen Hauch Curry darueber staeuben und mit Sprossen dekorieren.
Tipps:
Philipp Thoma verwendet unverschaemt gut schmeckende Randensprossen. Diese sind jedoch noch nicht im offiziellen Handel erhaeltlich. Als zweite essbare Dekoration gibt es im 'Schlossgarten' Hueppen aus Brickteig.
#AT Rene Gagnaux #D 06.12.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Suesskartoffelpueree
SUESSKIRSCH-PFLAUMEN-GELEE MIT BRAUNEM ZUCKER UND VANILL >