Honig-Lebkuchen (Bienenhonig)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 290
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

LEBKUCHENGEWUERZ:

Zubereitung

Bienenhonig, Zucker (1) und Wasser (1) zusammen aufwaermen bis sich der Zucker vollstaendig geloest hat. Abkuehlen lassen. Mehl zu der Honig/Zucker-Mischung geben.
Eier und Zucker (2)zusammen schaumig ruehren. Lebkuchengewuerz beifuegen. Triebsalz in der Milch aufloesen. Pottasche im Wasser (2) aufloesen. Beide Triebmittel den uebrigen Zutaten beifuegen. Alles zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Den Teig einen Tag ruhen lassen.
Vor dem Weiterverarbeiten gut durchkneten. Den Teig 4 bis 6 mm dick ausrollen, in der gewuenschten Form ausstechen oder ausschneiden. Auf gut gefettete und bemehlte Bleche legen, mit Milch bestreichen und bei ca. 190 oC backen. Solange die Lebkuchen noch heiss sind, mit Gummi arabicum Loesung bestreichen. Nach Belieben garnieren.
Lebkuchengewuerz: Alle Gewuerze mahlen und mischen.
#AT Rene Gagnaux #D 27.11.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Honig-Lauch
HONIG-MANDEL SCHNITTEN >