Saa'fran morgh

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 384
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Zubereitung

Reis ueber Nacht in kaltem Wasser einweichen.
Huehnchenteile mit Zwiebeln kochen, salzen mid pfeffern, danach aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen.
Butter oder Oel in einer Pfanne erhitzen, Huehnchenteile anbraten, dabei mit Zitronensaft und Safranwasser betraeufeln.
Reis abtropfen lassen, in reichlich gesalzenem Wasser ca. zehn Minuten kochen, bis die Reiskoerner fast weich sind. Durch ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Joghurt, Eigelb, Kurkuma, und Safranwasser mixen, etwas Reis dazugeben und gut umruehren. Die fertiggekochten Huehnchenteile dazugeben, wenden.
Butter in einem Topf zerlassen, Haehnchenteite und Reis schichtweise mit einem Loeffel locker darauf verteilen. Zum Schluss Reis. Berberitze kurz anbraten und ueber den Reis geben. Topfdeckel in ein Tuch huellen und damit den Topf zudecken. Bei sehr schwacher Hitze dreissig Minuten kochen, bis der Reis gar ist.
Auf grossem Serviertel ler anrichten.
#AT Rene Gagnaux #D 08.10.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< S'Prisigs Konfirmande-Esse (Appenzell)
Saanensenf (Fribourg) >