Roastbeef in der Senf-Kraeuter-Kruste mit Speckbohnen und...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 4144
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Roastbeef:: Senf-Kraeuter-Kruste:: Speckbohnen:: Gefuellte Tomaten::

Zubereitung

Roastbeef: Das Roastbeef von Fett und Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Roastbeef von allen Seiten darin gut anbraten. Halbierte Schalotte, Knoblauchknolle, Thymian und Rosmarin beigeben, kurz mitbraten lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und alles auf ein mit Alufolie belegtes Backblech legen. Im vorge-heizten Backofen bei 110 ┬░C ca. 60 Minuten garen oder im Multi-Dampfgarer bei Niedertemperatur-Garen Stufe LO ┬░C.
Senf-Kraeuter-Kruste: Fuer die Kruste die Butter mit Salz schaumig ruehren und mit dem Senf, Kraeutern und Weissbrot gut verruehren. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Die Senf-Kraeuter-Kruste in einem Gefrier-beutel gleichmaessig flach druecken und fuer ca. 1 Stunde in den Kuehlschrank legen. Nach der Garzeit des Roastbeefs die Kraeuter, Schalotten und Knoblauch vom Blech nehmen. Die Kruste in die Groesse des Fleisches schneiden, den Gefrierbeutel abziehen und die Kruste auf das Fleisch legen, gut andruecken. Das Roastbeef mit Kruste unter dem Grill etwa 5 Minuten ueberbacken, bis diese goldgelb ist.
Speckbohnen: Die Keniabohnen in reichlich Salzwasser blanchieren und abschrecken. Die Bohnen in 4 Buendel teilen und jeweils in eine Speckscheibe einwickeln. Die Bohnenroellchen in Butterschmalz kross braten und mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Gefuellte Tomaten: Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und die Haut abziehen. Den Deckel abschneiden und zur Seite legen. Tomate aushoehlen. Kartoffelwuerfel in heissem Olivenoel anbraten und, wenn diese zu braeunen beginnen, die Pfifferlinge mit anroesten. Nun den Knoblauch, die Zwiebelstreifen und die Weissbrotwuerfel mitroesten, mit Salz, Pfeffer, Thymianblaettchen und Senf abschmecken. Die Masse in die Tomaten fuellen und mit dem Deckel verschliessen. Alufolie mit Olivenoel einreiben und in gleich grosse Stuecke schneiden (Groesse der Folie richtet sich nach Groesse der Tomaten, sie muessen ganz umhuellt sein). Etwas Thymian, Salz, Pfeffer und Knoblauch auf das Olivenoel geben. Die Tomaten einzeln in die Folie einwickeln und fuer ca. 5 Minuten im Backofengrill bei 230 ┬░C garen.
Das Roastbeef in Scheiben schneiden und mit je einer gefuellten Tomate und einem Bohnenroellchen anrichten.
O-Titel: Roastbeef in der Senf-Kraeuter-Kruste mit Speckbohnen und gefuellten Tomaten
http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/02102501.html
#AT Christina Philipp #D 29.10.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< Roastbeef in der Salzkruste
ROASTBEEF IN DER SENF-KRÄUTER-KRUSTE MIT SPECKBOHNEN ... >