Quittenlikör

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 3083
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Quitten mit einem trockenen Tuch gut abreiben, waschen, Stielansatz und Fliege entfernen. Quitten mit der Bircherraffel in eine Schüssel raffeln, zugedeckt 3 Tage in den Kühlschrank stellen.
Geriebene Quitten anschliessend durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb oder den Geleesack abgießen, Quitten im Tuch gut auspressen.
Den gewonnenen Saft (1 Liter) evtl. durch einen Kaffeefilter gießen, damit der trübe Salz zurückbleibt.
Einen Liter Saft mit einem Liter Cognac, dem Zucker und den Gewürzen mischen, in ein Einmachglas oder ein Glas mit gut verschliessbarem Deckel füllen.
Den angesetzten Quittenlikör 2 Monate unter täglichem Schütteln an einem massig warmen Ort ziehen lassen. Nach 2 Monaten den Likör filtrieren und in Flaschen abfüllen. #AT Lothar Schäfer #D 28.10.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Lothar Schäfer #NO EMail: Lothar.Schaefer@ruhr-uni-bochum.de

< Quittenlikoer (mit Kirsch)
Quittenlikör #2 >