Spinat-Omelett

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 75
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Portion)

Zubereitung

Den Spinat waschen und putzen, anschliessend etwa 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abgiessen, abkuehlen lassen, mit den Haenden ausdruecken, dann grob hacken. In einer Panne etwas Butter erhitzen und den Spinat 5 Minuten duensten bis die Fluessigkeit verdunstet ist, mit der durchgepressten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.
Fuer das Omelett 3 Eier mit einer Gabel verquirlen, so dass sie nicht ganz glatt verruehrt sind, salzen. In einer grossen Gusspfanne Butter erhitzen, die Eier hineinschuetten, und bei niedriger Temperatur backen. Die zuerst an den Raendern stocken Eimasse mit der Gabel vom Rand loesen und etwas nach innen ziehen.
Sobald das Omelett halbfest geworden ist, den Spinat in die Mitte legen, und das Omelett von allen vier "Seiten" darueber klappen, noch 2 Minuten backen lassen und sofort servieren.
Zum Omelett passt natuerlich Baguette und trockener Weisswein.
http://www.wdr5.de/neugier/beitrag.phtml?zeige_datum 02-10-09&beit rag_id=23023&sendung_id=45#23023
#AT Christina Philipp #D 15.10.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< Spinat-Oliven-Gnocchi
Spinat-Omelett mit Krabben >